Urlaub in Altefähr

Die weltstädtisch anmutende Rügenbrücke im Blick, die mittelalterliche Backsteinsilhouette der Hansestadt Stralsund voraus, beginnt in Altefähr die beschauliche Südseite der Insel Rügen. Wo schon vor Jahrhunderten die „Alte Fähre“ anlegte, macht heute eine neue fest und lässt Ausflügler aus Stralsund die gegenseitige Perspektive genießen.
Als Naherholungsziel für Hansestädter und Tor zur Insel Rügen besticht die Gemeinde selbst mit einem Naturstrand am Strelasund, einer kleinen Marina und einem dichten Wald im Rücken, der im Abseits urbaner Wege zu Wanderungen auf verworrenen Pfaden und zu Klettertouren durch gesichertes Geäst einlädt, während auf dem Hochufer in stolzer Anmut die Nikolaikirche thront und die Aussicht auf gespannte Segel freigibt…

Bewerten Sie Rügen-Urlaub in Altefähr

Bewertung von Altefähr: 3.5/5 (Stimmen gesamt: 28)